Auf ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung hat die CDA Düsseldorf einen neuen Kreisvorstand gewählt.

Peter Preuß wurde mit hundertprozentiger Zustimmung erneut zum Kreisvorsitzenden gewählt. Heidrun Leinenbach wurde erneut als 1. stellvertretende Vorsitzende bestätigt. Auch die beiden weiteren Stellvertreter Britta Schmidt und Stefan Wiedon wurden in ihrem Amt bestätigt.

Die weiteren Mitglieder des Vorstandes sind: Jens Barkemeyer, Constantin Bintz, Monika Bos, Hanno Bremer, Rolf Buschhausen, Marc-Dennis Dratwa, Angela Frankenhauser, Ilyas Gencer, Ines Hümmerich, Julia Kirschenstein, Peter Josef Kleefisch, Peter Labouvie, Sylvia Laflör, Claudia Lange, Elena Matekina, Constanze Mucha, Rolf Pantel, Angelika Penack-Bielor, Marco Schmitz, Rolf Schulte, Ariane Wensel und Ulrich Wensel.

Durch einen hohen Frauenanteil und einer guten Mischung aus jung und alt ist die CDA Düsseldorf sehr gut aufgestellt. Die CDA Düsseldorf blickt auf eine sehr gute Arbeit zurück und die Zukunft wird geprägt sein von vielen Ideen und Vorhaben, die das christliche und soziale Profil der CDU stärken.

Gast des Abends war der Kandidat der CDU für das Oberbürgermeisteramt in Düsseldorf, Dr. Stephan Keller. In seiner Rede machte er deutlich, wie er die Zukunft für Düsseldorf gestalten möchte und stellte die thematischen Schwerpunkte u. a. in der Verkehrs-, Wohnungs- und Klimapolitik vor. Die CDA Düsseldorf ist überzeugt davon, dass Stephan Keller Düsseldorf stärken und die Zukunft unserer Stadt positiv gestalten wird. Er ist die richtige Wahl für Düsseldorf!

« Jahresauftakt mit dem Chef der Staatskanzlei NRW, Nathanael Liminski 1. Mai Aufruf der CDA Düsseldorf – Mindest-Kurzarbeitergeld jetzt umsetzen! »