Klausurtagung der CDA Düsseldorf mit vielen interessanten Vorträgen und Gesprächen

Mittwoch, 08. Februar 2017

Am ersten Februarwochenende befand sich die CDA Düsseldorf auf ihrer zweitägigen Klausurtagung. Eingeladen waren hochkarätige Referenten und ausgewiesene Fachleute, die mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern über die äußere und innere Sicherheit sowie eine werteorientierte Politik diskutierten.

Ralf Brauksiepe, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung sprach über äußere Sicherheitspolitik und die globalen Herausforderungen für Deutschland. Theo Kruse, innenpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, referierte über konservative Werte in der CDU. Der Paderborner Moraltheologe Prof. Peter Schallenberg sprach über ethische Maßstäbe in der Sozialen Marktwirtschaft. Zur Situation der inneren Sicherheit in Nordrhein-Westfalen hatte die CDA Peter Biesenbach, den Vorsitzenden des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zur Silvesternacht in Köln, eingeladen. Viele interessante Gespräche am Rande des offiziellen Programms rundeten das Wochenende ab.